Beste Stimmung bei der Großen Schängelsitzung

2016_01_30_Sitzung_showtanz_schaengelcher

Die KKG Rot-Weiß-Grün Kowelenzer Schängelcher 1922 e. V. veranstaltete am vergangenen Samstag ihre Große Schängelsitzung. Präsidentin Sandra Engel leitete in der ausverkauften Halle durch ein närrisches Programm mit verschiedenen Tanzeinlagen, Sprechvorträgen und dem Besuch des Koblenzer Tollitätenpaar.

Traditionell am Samstag vor den närrischen Tagen startete pünktlich um 19:11 Uhr die Große Schängelsitzung in der Aula des Gymnasiums auf der Karthause. Die Halle war restlos ausverkauft und die Stimmung grandios.

Ein abwechslungsreiches Sitzungsprogramm sorgte für beste Laune bei den Gästen. Neben Tanzeinlagen der eigenen Tanzgruppen gab es unzählige weitere Highlights. Hierzu zählte Altbewährtes wie der Vortrag von Natascha Bayer mit Anekdoten einer Bademeisterin, eine Gesangseinlage von Torty de Banana oder der Showtanz des Narrenclub Waschem (NCW) mit einem „höllischen“ Auftritt aber auch neue Programmpunkte, wie die Schotten des Männerballetts „Die Johannishöfer“ aus Obermendig oder ein Showtanz des Carneval Comité Oberlahnstein (CCO) zum Thema „Lass die Puppen tanzen“.

In das Programm integriert wurde die Verleihung von zwei Eigengewächsorden. Es handelt sich dabei um einen speziellen Orden der AKK, der in diesem Jahr zum zweiten Mal an aktive Karnevalisten verliehen wird, die sich seit Jahren schon im eigenen Verein engagieren. Funkenmariechen Katharina Düro hielt die Laudatio und überraschte damit die beiden Geehrten Sandra Engel (Präsidentin) und Christian Johann (Vizepräsident), die gemeinsam durch das Programm führten und bis dahin nicht mit der Auszeichnung gerechnet haben.

Bis in die Nacht feierten die Karnevalisten ausgelassen, während das Publikum immer wieder Raketen und Zugaben einforderte. Während des Auftritts von Torty de Banana gab es dann auch noch eine Polonese. Sandra Engel lud am Ende die Gäste ein, auch im nächsten Jahr wieder zu kommen, ließ aber offen, ob sich der Veranstaltungsort angesichts des Prinzenjahres womöglich ändern wird.

Nach nur einem Tag Erholung veranstalten die Schängelcher dann am Montag eine Senio-rensitzung im AWO Seniorenzentrum Laubach und am Dienstag eine weitere im Seniorensitz der Blindenhilfe auf der Karthause. Es ist seit vielen Jahren eine Herzensangelegenheit der Vereinsmitglieder, den Frohsinn und die Ausgelassenheit der fünften Jahreszeit auch denjenigen zu bringen, die nicht mehr aus eigener Kraft zu einer Fastnachtsveranstaltung kommen können. In wenigen Tagen geht die Session zu Ende und dann wird es langsam ernst für die KG Kowelenzer Schängelcher, die in der nächsten Session das Tollitätenpaar der Stadt Koblenz stellt.

Verleihung des Goldenen Schängels 2016

goldenerschaengel2016

Am Dienstag gab es ein Zusammentreffen, das die Präsidentin Sandra Engel liebevoll als „Familientreffen im Wohnzimmer der Schängelcher“ bezeichnete.

Den gleichen Eindruck vermittelte auch Confluentia Melina bei ihrer Ansprache. Sichtbar gerührt stellte sie fest, bei der Veranstaltung auf eine Vielzahl von Freunden und Bekannten zu treffen. Der Hofstaat von Prinz Frank von Güls am See freute sich, den Abend in gemütlicher Atmosphäre verbringen zu dürfen. Zum Programm des Abends zählten Auftritte der Schängelgarde und des Tanzmariechens Shannon Johann. Außerdem wurden zwei AKK-Halsorden verliehen. Marina Füllsack und Axel Litz aus dem Vorstand der Schängelcher wurden von AKK-Präsident Franz-Josef Möhlich für ihr herausragendes Engagement geehrt.

Zum Ende des Programmes wurden schließlich die Goldenen Schängelträger 2016 bekannt gegeben: Heinz-Dieter Balter, Commodore des AHC und Prinz Dieter der Närrische Fuhr-mann im Jahre 2009, sowie Ernst-Josef Lehrer, stellvertretender Vorsitzender des Vorstandes der Sparkasse Koblenz und Förderer der Koblenzer Karnevals. Erstmalig war einer der Ausgezeichneten nicht persönlich anwesend. Da Heinz-Dieter Balter verreist war, erhielt stellvertretend ein Rollup mit seinem Foto den goldenen Schängel und die Glückwünsche. Selbst die Dankesrede musste nicht ausbleiben. Diese wurde im Vorfeld aufgezeichnet und vor den Gästen abgespielt. Damit wird der Abend sicher noch lange Zeit im Gedächtnis der Anwesenden bleiben.

Schängelcher starten in die Session

Uniformappell_Ordensvorstellung2016

Karnevalsauftakt mit Uniformappell

Der Uniformappell war wie gewohnt die erste Veranstaltung im neuen Jahr der KG Kowelenzer Schängelcher. Im VFR Vereinsheim wurde der Sessionsorden der aktuellen Session vorgestellt. In diesem Jahr stellt er einen Schängel da, der in eine Glaskugel schaut und dort auf das Prinzenjahr in der nächsten Session blickt. Neben der Einstimmung auf die närrische Zeit wurden Ehrungen vorgenommen. Für 11-jährige Mitgliedschaft wurden Marion Günthner und Dr. Günter Hanssen mit dem Verdienstorden mit Silberkrone geehrt. Sandra Engel und Peter Mille erhielten für 22-jährige Mitgliedschaft die Goldkrone zum Verdienstorden. Den Verdienstorden mit Diamantkrone erhielt Fritz Naumann für 33-jährige Mitgliedschaft bei den Schängelchern.

4. Bayerischer Frühschoppen

bayrischerfruehschoppen2015

O’zapft is…

Dirndl, Lederhosen, Trachtenhemden und -hüte sind am letzten Septemberwochenende auf den Wies’n des JuBüZ angesagt, wenn die Kowelenzer Schängelcher zum 4. bayerischen Frühschoppen am Sonntag, 27. September 2015, auf der Karthause einladen.  Nachdem bisher das Wetter immer mitgespielt hat, sind sich die Schängelcher sicher, dass es auch dieses Jahr zünftiges Wies’n-Wetter geben wird.  Standesgemäß bayerisch haben sich die Schängelcher für das leibliche Wohl der Besucher vorbereitet und werden die Gäste u.a. mit frischer Brez´n, knusprigen Haxen und original Bayerisches Weißbier frisch vom Fass verwöhnen. Für die kleinen Besucher ist eine Kinderhüpfburg aufgebaut. Für Besucher, die dem strahlend blauen Bayerischen Himmel über den JuBüZ-Wies’n nicht trauen, haben die Schängelcher mit einem Festzelt und genügend Sitzgelegenheiten bestens vorgesorgt.

Eröffnet wird der bayerische Frühschoppen um 11 Uhr mit dem Fassanstich. Das Duo Akzent, verstärkt durch die ehemalige Confluentia Susi Elmers, wird in bewährter Weise für gute Stimmungsmusik und Unterhaltung sorgen. Durch das Programm führt die Präsidentin der Kowelenzer Schängelcher, Sandra Engel.

Schängelcher erhielten Preis für ihren Komiteewagen

preiskommiteewagen

Kowelenzer Schängelcher erhielten 4. Preis in der Kategorie Komiteewagen

Anlässlich des AKK-Frühschoppen im Weindorf Koblenz wurden u.a. die Preise und Pokale für die schönsten Fußgruppen und Rosenmontagswagen verliehen. Die Kowelenzer Schängelcher wurden mit dem 4. Preis in der Kategorie Komiteewagen ausgezeichnet.

Wir bedanken uns bei den erfolgreichen Wagenbauern: Christian, Sandra, Anja, Erich, Brigitte, Axel und Petra.

1 2 3 4